Paragraph Fotolia

Teilnahmebedingungen

Alle Kurse werden über den USV Jena e.V. angeboten. Dabei gibt es Kurse des Hochschulsports und Kurse des USV Jena e.V..

Anmeldung

Die Einschreibung erfolgt für alle Kurse ausschließlich online, die Zahlung ausschließlich im Lastschriftverfahren, in welches mit der Anmeldung eingewilligt wird. Die Kursbuchung über das Internet stellt eine verbindliche Anmeldung dar und setzt die Kenntnis und Akzeptanz der nachstehenden Teilnahmebedingungen voraus. Eine Barzahlung des Kursentgelts in der Geschäftsstelle ist nicht möglich!

Beginn der Einschreibung

  • vorlesungsfreie Zeit: 1 Woche vor Beginn des jeweiligen Zeitraums, montags ab 8 Uhr. Das Programm wird ca. drei Tage vor Buchungsbeginn zur Einsicht online gestellt.
  • Sommer- bzw. Wintersemester: 2 Wochen vor Beginn des jeweiligen Zeitraums, montags ab 8 Uhr (gestaffelt nach Sportarten). Das Sportprogramm wird in der Regel eine Woche vor dem Buchungsstart zur Einsicht online gestellt.

Abweichungen hierfür entnehmt bitte unserer Homepage.

Teilnehmerkreis

Studierende, Bedienstete, Alumni und Auszubildende der Friedrich-Schiller-Universität Jena und des Universitätsklinikums Jena, der Ernst-Abbe-Hochschule Jena, des Studierendenwerks Thüringen und USV Mitglieder.  Studierende anderer Thüringer Hochschulen können zum Studierendentarif an den Angeboten teilnehmen.

Interessierte Bundesfreiwilligendienstleistende und Auszubildende der Friedrich-Schiller- Universität und der EAH Jena holen sich bitte vor Beginn der Einschreibung  ihre für die Einschreibung notwendige Buchungsnummer über unter Vorlage des erforderlichen Nachweisdokuments (Azubi-, BFD- oder Studierendenausweis).

USV-Mitglieder haben die Möglichkeit, zum Studierendentarif an den Hochschulsportkursen teilzunehmen. Zur Anmeldung wird eine Buchungsnummer benötigt. Diese erhalten Vereinsmitglieder bei Denise Alkewitz ( oder Tel.: 03641/94564).

Die bei JenAlumni registrierten Alumni der Friedrich-Schiller-Universität Jena können zum Mitarbeitertarif an den Sportkursen des Hochschulsports teilnehmen. Alumni wenden sich zwecks der Zuweisung einer Buchungsnummer an das Servicebüro des Hochschulsports: . Die Registrierung im Alumninetzwerk der FSU Jena erfolgt hier.

Auch Externe (u.a. Jenaer Bevölkerung) haben die Möglichkeit, bei freien Kapazitäten an den Unisportkursen teilzunehmen. Eine Buchungsnummer ist nicht erforderlich.

Der Buchungsvorgang ist identisch dem für Studierende. Lediglich beim Status ist das entsprechende Feld auszuwählen.

Rücktritt | Storno

Ein Rücktritt von gebuchten Kursen ist nicht möglich. Es erfolgt keine Rückzahlung der Kursentgelte.
Bei Nichtantritt des Kurses zählt der Betrag als Spende für den Breitensport. Für die Camps des Hochschulsports gelten gesonderte Stornierungsregelungen.

Stornierung im Krankheitsfall

In Ausnahmefällen kann eine Buchung storniert werden, wenn eine Verletzung die Teilnahme am Kurs verhindert. Hierfür muss innerhalb der ersten drei Kurswochen eine Meldung beim Hochschulsport erfolgen und ein ärztlicher Attest vorgelegt werden aus dem hervorgeht, dass eine weitere Teilnahme am Kurs nicht möglich ist. Für die Rücküberweisung des Kursentgelts wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 5,00 Euro erhoben. Diese Regelung gilt nicht für die Camps des Hochschulsports.

Umbuchung

Umbuchungen auf andere Kursangebote sind generell nicht möglich. Solltest Du dennoch an einem Kurswechsel interessiert sein, wende Dich an das Servicebüro: . Sollten freie Kurskapazitäten da sein, werden wir versuchen,  Deinen Wunsch zu berücksichtigen.

Versicherungsschutz

Alle Studierenden und Beschäftigten der Thüringer Hochschulen sind auf der Grundlage des SGB VII unter bestimmten Voraussetzungen über die Unfallkasse Thüringen (UKT) unfallversichert. Mehr Informationen sowie die entsprechenden Formulare findet ihr unter "Versicherungsschutz". Studierende anderer Hochschulen müssen sich bei Ihrer Landesunfallkasse informieren, inwieweit ein Versicherungsschutz bei der Teilnahme am Hochschulsportangebot der FSU Jena besteht.

Ausschluss vom Hochschulsport

Die Anmeldung für einen Kurs ist stets verbindlich und verpflichtet zur Zahlung des Kursentgelts. Ein Widerruf des Lastschriftverfahrens ist aus diesem Grund nicht zulässig. Sollte er dennoch vorgenommen werden oder das Kursentgelt aus anderen Gründen (Angabe falscher Kontodaten, Nichtdeckung des Kontos) zurückgebucht werden, behält sich der Hochschulsport das Recht vor, die betreffende Person vom Hochschulsport auszuschließen. Die Rückbuchungsgebühr der Bank wird in jedem Fall in Rechnung gestellt. Zudem kann eine Bearbeitungsgebühr bis zu 5,00 € erhoben werden.

Kursabsage durch den Hochschulsport

Der Hochschulsport kann Angebote zusammenlegen oder ganz absagen, wenn z.B. die geforderte Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Bereits entrichtete Kursentgelte werden in voller Höhe vom Hochschulsport zurückerstattet.

Datenschutzhinweise

Alle Daten der Anmeldung werden maschinell gespeichert. Mit der Anmeldung wird das Einverständnis gegeben, dass die Daten zum Zwecke der Erstellung von Teilnehmerlisten sowie zur Kommunikation mit den Teilnehmern u.ä. Verwendung finden dürfen. Fotos-, Film- und Videoaufnahmen durch den Veranstalter bzw. Beauftragte können ohne Verfügungsanspruch verwendet werden.

Wichtige Hinweise zum Rücktritt von Camps

1. Du kannst jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Maßgeblich ist der Zugang der Rücktrittserklärung, die schriftlich zu erfolgen hat. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.
 
2. Könnt ihr aus irgendeinem Grund die Reise oder den Kurs nicht antreten, sind wir berechtigt, Ersatz für die getroffenen Reisevorkehrungen und Aufwendungen zu verlangen.
 
3. Die Zahlung der Camps erfolgt entsprechend den jeweiligen Kursbedingungen. Im Falle des Rücktritts können wir eine pauschalisierte Entschädigung verlangen, die sich nach folgenden Prozentsätzen pro Person vom Reisepreis oder der Teilleistung berechnet:
 
  • Bis 60 Tage vor Reisebeginn: 20 %
  • bis 30 Tage vor Abreise: 30 %
  • bis 22 Tage vor Abreise: 50 %
  • bis 8 Tage vor Abreise: 80 %
  • ab 7 Tage vor Abreise: 90 %
  • ab 1 Tag vor Abreise oder Nichtantritt: 95 %

In jedem Fall ist eine Bearbeitungsgebühr von 25,00 € der Gesamtkosten zu zahlen.

4. Du hast die Möglichkeit, eine Ersatzperson zu stellen. Diese Ersatzperson muss uns jedoch eine schriftliche Anmeldebestätigung nebst der Verpflichtung der Kostenübernahme zusenden. Die Bearbeitungsgebühr in Höhe von 25,00 €  ist in jedem Fall zu tragen. Zusätzliche, durch die Umbuchung entstandene, Stornierungskosten sowie alle weiteren Aufwendungen gehen zu Lasten des Kunden.

5. Es bleibt Dir unbenommen den Nachweis zu führen, dass im Zusammenhang mit dem Rücktritt oder Nichtantritt der Reise keine oder geringere Kosten entstanden sind als die von uns in der Pauschale ausgewiesenen Kosten. Die Rücktrittsgebühr beträgt in jedem Fall mindestens 25,00 €. Die pauschalisierten Rücktrittsgebühren gelten auch für den Fall, dass der Reisende wegen fehlender Reisedokumente an der Teilnahme gehindert ist.

6. Wichtige Versicherungshinweise:

Die gesetzliche Versicherung der Landesunfallkasse Thüringen gilt ausschließlich für Studierende an Hochschulen in Thüringen, allerdings nur in begrenztem Umfang. Sowohl Mitarbeiter als auch externe Teilnehmer sind bei den Camps über eine Versicherung des Landessportbundes versichert.  Studierende von Hochschulen außerhalb Thüringens müssen sich selbstständig bei Ihrer Landesunfallkasse erkundigen, inwieweit ein Versicherungsschutz besteht. Wir empfehlen daher allen Teilnehmenden dringend den Abschluss eines zusätzlichen privaten Versicherungsschutzes.
Mehr Informationen sowie die entsprechenden Formulare finden Sie unter "Versicherungsschutz".
 

ACHTUNG: Die Ausübung von Outdoorsportarten kann mit gesundheitlichen Risiken verbunden sein – die Ausübung erfolgt auf eigene Gefahr!

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
Zurück zum Seitenanfang