Yoga Close Up

Universitäre Gesundheitsförderung

Yoga Close Up
Foto: Fotolia/Africa Studio

Die Gesundheit der Studierenden und Beschäftigten der Uni Jena ist ein wichtiges Thema für den Hochschulsport. Das zeigen wir nicht nur durch das Angebot zahlreicher spezieller Gesundheitssportkurse, sondern auch durch die aktive Mitarbeit in der universitären Gesundheitsförderung. 

Das Projekt Studentisches Gesundheitsmanagement haben wir gemeinsam mit der FSU Jena und der AOK PLUS initiiert. Den Aufbau von Strukturen, Abläufen und passgenauen Angeboten für die Studierendengesundheit gestalten wir dabei aktiv mit! 

Das Projekt “Uni Jena...rundum gesund! begleiten wir als Mitglied des Steuerkreises und leiten darin eine von neun Arbeitsgruppen zur Förderung der Gesundheit von Beschäftigten.

Das Teilprojekt DAB - Digital Active Break läuft bereits im Rahmen einer großen Gesundheitskampagne unseres Dachverbands (adh). Mit Unterstützung der Techniker Krankenkasse wurde bzw. wird eine videogestützte aktive Pausengestaltung (weiter-) entwickelt. 

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang