Team Jubel

Angebote für Studierende der FSU

Team Jubel
Foto: Christoph Worsch (Universität Jena)

Kick Off

Für Studierende beginnt mit dem Studienstart ein neuer Lebensabschnitt. Häufig sind sie neu in der Stadt und müssen erst noch den passenden Anschluss finden. Die Einführungstage der jeweiligen Institute bieten den Studierenden die Möglichkeit, erste Kontakte zu schließen. Der Grundstein für ein soziales Netzwerk wird gelegt. Nicht selten begleiten genau diese Begegnungen den Studierenden die gesamte Studienzeit über und jahrelange Freundschaft entstehen.

Ebenso bietet das Kick Off einen guten Start in ein neues Semester. Nach einer langen vorlesungsfreien Zeit, in der die Studierenden sich kaum gesehen haben, ist es doch perfekt, gleich mit einem Gruppenevent zu beginnen, von denen sie noch das ganze Semester lang profitieren können

Beim Kick Off des USV Jena werden durch intensive Kennenlernprozesse Berührungsängste leicht überwunden.

Von den Erfahrungen der gemeinsamen Erlebnisse können die Studierenden noch ein ganze Weile zehren.

Mit herausfordernden Outdoor- Aktivitäten wird Vertrauen und Zusammenarbeit geschult. Es werden Kompetenzen im Bereich Kommunikation und Kooperation vermittelt, welche später sowohl für Gruppenarbeiten, Lerngruppen etc., als auch für die privaten Kontakte sehr hilfreich sein können. 

 

Das Studentische Gesundheitsmanagement” (SGM) der Friedrich-Schiller-Universität Jena unterstützt Ihre KickOff Veranstaltung finanziell! Ziel des SGM ist es, die gesundheitlichen Ressourcen der Studierenden zu Stärken - das Teamtraining bietet hier eine ideale Möglichkeit individuelle und soziale Kompetenzen zu schulen.

Hinweis

Das vierstündige Angebot gilt für Gruppen ab 6 Personen. Ihr habt eine Auswahl an verschiedenen Outdoor- Aktivitäten

Kanu

Teamtag

Slackline Gruppe Slackline Gruppe Foto: Christoph Worsch (Universität Jena)

Mit der Umstrukturierung der deutschen Studiengänge in Bachelor- und Masterstudiengänge erfährt die Vermittlung berufsqualifizierender Kompetenzen im Studium eine deutliche Aufwertung. Der Begriff „Employability“ (Beschäftigungsfähigkeit) als Bildungsziel ist ein zentraler Ankerpunkt in der Studienkonzeption des Reform-Prozesses.

Die Studierenden sollen lernen, ihre eigene Fähigkeiten und Fertigkeiten auf der Grundlage ihrer fachlichen, sozialen und methodischen Kompetenzen stärker in den Mittelpunkt zu stellen und dadurch ihr Selbstmanagement zu fördern. Dieses Selbstmanagement ist in Zeiten von wandelnden Arbeitswelten immer notwendiger, da eine Entwicklung von starren Beschäftigungsverhältnissen hin zu flexiblen projektbezogenen Anstellungen mit weniger Zeit- und Ortsbindung schon eingesetzt hat.

Mit herausfordernden Outdoor- Aktivitäten wird Vertrauen und Zusammenarbeit geschult. Es werden Kompetenzen im Bereich Kommunikation und Kooperation vermittelt, welche später für Teamarbeiten, als auch für die privaten Kontakte sehr hilfreich sein können. 

 

ASQ- Seminar- Erlebnispädagogik

Teamtraining 2 Teamtraining 2 Foto: Christoph Worsch (Universität Jena)

Studierst du an der Universität Jena?

Möchtest du gerne wissen, was das Besondere an der Erlebnispädagogik ist?

Hast du Lust, dich selber auszuprobieren?

Magst du gerne neue Erfahrungen in der Gruppe sammeln und dabei viel draußen sein?

 

 

 

 

Beim Seminar „Erlebnispädagogik“ kannst du Planungs- und Durchführungskompetenzen für erlebnispädagogische Angebote erwerben.

Erlebnispädagogik basierend auf einem handlungsorientierten Ansatz stellt für Kinder, Jugendliche und ebenso Erwachsene einen wertvollen Beitrag für Sozial- und Selbstkompetenz dar. Durch das Modul erwirbst du praxisrelevantes Wissen für die vielfältige Arbeit mit Gruppen. Du lernst Gruppenprozesse einzuschätzen,  Methoden auszuwählen und umzusetzen. Ziel der Veranstaltung ist es, dass du die Grundgedanken der Erlebnispädagogik kennenlernst und eine erlebnispädagogische Sequenz (bestehend aus: Aufwärmübung, Kooperationsübung, Reflexionsmethode) planen und umsetzen kannst.

Information

Das Seminar wird als Allgemeine Schlüsselqualifikation durch die Universität Jena angeboten und bei erfolgreicher Absolvierung mit 5 ECTS- Credits verbucht (Bitte vorher mit dem Institut abklären). Die Anmeldung erfolgt über Fridolin. Nach erfolgreicher Absolvierung des Seminars gibt es die Möglichkeit als Teamer:in erlebnispädagogische Programme beim USV Jena durchzuführen.