Multisport

Studentisches Gesundheitsmanagement

Unser Ziel ist es, mit euch Studierenden der Friedrich-Schiller-Universität Jena eine gesunde und erfolgreiche Studienzeit zu gestalten!
Multisport
Foto: Mariiaa/Shutterstock.com

Studentisches Gesundheitsmanagement (SGM) an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Slackline Foto: Christoph Worsch

Wir setzen uns im SGM für und mit euch dafür ein, eure Gesundheit zu fördern! Dabei seid ihr Studierende nicht nur Zielgruppe, sondern auch Expertinnen und Experten für das SGM-Projekt. Daher werden wir gemeinsam mit euch Ideen entwickeln und umsetzen - wir freuen uns auf viele gemeinsame Aktionen!

Gesundheit ist dabei zum einen mehr als “nicht-krank-Sein”. Uns geht es neben dem Schutz eurer Gesundheit also auch darum, gesundheitsförderliche Ressourcen aufzudecken, zu nutzen und auszubauen. 

Zum anderen ist Gesundheit mehr als ein gesunder Körper: auch die Psyche und ein gesundes soziales Miteinander sind von großer Bedeutung (“bio-psycho-soziale Gesundheit”). Auf all‘ diese Bereiche soll ein gelungenes SGM positiv wirken: durch die Gestaltung eines gesunden Campuslebens und Studiums und natürlich durch vielerlei Aktivitäten und Aktionen für eure Gesundheit und euer Wohlbefinden.

Erfolgreich durch Kooperation und Partizipation!

Logo AOK Plus Foto: AOK Plus

In der 5-jährigen Projektlaufzeit (2020-2025) in Kooperation mit der AOK PLUS und der FSU Jena bauen wir die Attraktivität und Gesundheitsförderlichkeit der FSU Jena weiter aus und verankern das Thema Studierendengesundheit nachhaltig.

Das möchten wir natürlich gemeinsam erreichen - mit euch Studentinnen und Studenten, mit unserem interdisziplinären Projektteam und natürlich mit Partnerschaften innerhalb und außerhalb der Universität. Realisiert wird dies durch die Zusammenstellung von Gremien, die relevante Akteurinnen und Akteure mit Einfluss auf die Studierendengesundheit zusammenbringen.

Logo rundum gesund Foto: FSU Jena

Der Hochschulsport ist bereits Mitglied im Steuerkreis des Projekts „Uni Jena…rundum gesund!“, in dem die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der FSU Jena im Fokus steht. Mit diesem Projektteam arbeiten wir Hand in Hand, nutzen Synergien und verfolgen gemeinsame Ziele in enger Zusammenarbeit. 

Weitere Infos zum Projekt „Uni Jena…rundum gesund!“ für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der FSU Jena: www.uni-jena.de/Gesundheit

Wo stehen wir und wie geht’s weiter?

Campusfotos Menschen Foto: Anne Günther/FSU

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena hält bereits eine Fülle gesundheitsförderlicher Möglichkeiten für euch Studierende bereit: zum Beispiel die große Vielfalt an Angeboten des Hochschulsports, die Studieneinführungstage, die Servicezentren der Uni, diverse Angebote von Studierenden für Studierende und Vieles mehr…

Das SGM beabsichtigt einerseits, alle schon bestehenden Angebote übersichtlich in einem „Wegweiser“ für euch abzubilden. Andererseits interessiert uns, wie es aktuell um eure körperliche, psychische und soziale Gesundheit bestellt ist, welche Faktoren Einfluss auf Eure Gesundheit nehmen und welche Bedürfnisse und Vorschläge Ihr für eine noch gesündere Uni Jena habt. 

Handlungsfelder im SGM sind unter anderem:

  • Gesundheit analysieren (regelmäßige Fokusgruppen, Studierendenbefragungen)
  • Gesundheit partizipativ gestalten (enge Zusammenarbeit mit Studierenden)
  • Gesundes Campusleben (z.B. Möglichkeiten, Räumlichkeiten)
  • Gesundes Studium (z.B. Serviceangebote, Curricula)
  • Gesunde Studierende (z.B. Wissen, Motivation, Verhalten)
  • Aktionen und Angebote (diverse Events, Aktionen, Workshops, etc.)

Aktuell befindet sich das Projekt in der Startphase - wir bauen Strukturen auf, entwickeln erste Konzepte und planen ein gemeinsames “Kick-Off-Event”, das zum Start des Sommersemesters 2020 stattfinden soll. Natürlich muss und wird sich auch das SGM-Projekt der aktuellen Situation (Corona-Pandemie) sowie der diesbezüglichen Entwicklung anpassen.

Bei Fragen oder Anregungen zum SGM-Projekt stehen wir gern für einen Austausch zur Verfügung:

Jana Kampe und Julia Storch (Projektteam)
USV Sporthalle, Raum OG1006
Seidelstraße 20 a
07749 Jena
Telefon
+49 3641 9-45753
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang