Holgers Küchentipp

Flasche Flasche Foto: Holger Ludewig

Fliedersirup - eine blumig, leckere Erfrischung

Holunderblütensirup kennt jeder - habt ihr schon einmal Fliedersirup probiert? Das Sammeln von Fliederblüten bietet sich meist von Mai bis Juni an. Für die Zubereitung benötigt ihr folgende Zutaten:

  • 500g Rohrzucker (am besten nutzt ihr hellen Rohrzucker, damit die rosa Farbe des Sirups zur Geltung kommt - auf meinem Bild seht ihr das Ergebnis mit dunklem Rohrzucker)
  • 1 Liter Wasser
  • 20-30 Fliederblüten
  • 1 Bio-Zitrone

Ich vermische zuerst den Rohrzucker mit dem Wasser und lasse das Ganze 5 Minuten köcheln. Währenddessen zerpflücke ich die Fliederblüten (beseitigt möglichst viel der grünen Stiele) und schneide die gewaschene Zitrone in Scheiben. Nach den 5 Minuten nehme ich den Herd vom Topf und füge die Blüten und die Zitrone hinzu. Abgedeckt lasse ich den Ansatz mindestens 48 Stunden an einem kühlen Ort ziehen. Danach seihe ich den Sirup durch ein engmaschiges Sieb ab, koche die Flüssigkeit nochmals auf und fülle den Fliedersirup in Flaschen ab.

 

Teller Teller Foto: Holger Ludewig

Hier noch ein weiterer Küchentipp für euch:

In meinem Garten wächst gerade Mangold, mit dem ich ein sehr leckeres Linsen-Mangold-Curry als Mittagessen zubereitet habe. Ich habe mich dafür von diesem Rezept inspirieren lassen.

Holger Ludewig ist im Hochschulsport für die Planung, Durchführung und Entwicklung des Sportprogramms zuständig und Koordinator für den Bereich "Nature" und "Teamtraining". Hier erfahrt ihr mehr.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang